Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Fachbeitrag ·Kanzleistrategie

    Standortbestimmung und strategische Ausrichtung der Kanzlei mit den fünf strategischen Kräften

    von Ulf Hausmann, MBA, Kanzleiberater, Berlin

    | Der Berufsstand muss sich auf die Herausforderungen der Zukunft einstellen: Mandanten wollen mehr Leistung für ihr Geld, Mitarbeiter wollen ein attraktiveres Arbeitsumfeld und Entwicklungsmöglichkeiten, Personal wird zunehmend zum Engpass. Zudem steht die Branche mitten in einer auch technologisch getriebenen Umwälzung. Fakt ist: In Zukunft verschieben sich die Parameter, mit denen sich eine Kanzlei unternehmerisch steuern lässt. Machen Sie Ihre Kanzlei fit für die Zukunft, indem Sie die fünf strategischen Kräfte von Kanzleien nutzen. |

    Standortbestimmung und strategische Ausrichtung

    Die strategische Ausrichtung Ihrer Kanzlei gestalten Sie dadurch, dass Sie mittel- und langfristige unternehmerische Entwicklungsziele der Kanzlei festlegen. Eine Analysephase - als Standortbestimmung der Kanzlei - ist deshalb die Voraussetzung, mit der Sie sich ein detailliertes Bild von den Stärken und Schwächen Ihrer Kanzlei und dem Marktumfeld machen können. So werden Sie auch genug Ansatzpunkte für die Entwicklung Ihrer Kanzlei finden:

     

    • Was soll die Kanzlei in Zukunft ausmachen (z.B. Kanzleityp, Größe, qualitative Eigenschaften und weiche Faktoren)?