logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

13.09.2019 · Fachbeitrag · Arbeitsrecht

Kündigung eines Arbeitnehmers in der Sozietät: Formale Fehler vermeiden!

| In der Praxis zeigt sich, dass es gerade bei Kanzleien in der Rechtsform einer GbR häufig zu formalen Fehlern kommt, die dann zur Unwirksamkeit der Kündigung führen – so sie nicht „repariert“ werden. Zum Teil kommt eine „Reparatur“ aber auch nicht mehr in Betracht. In diesem Beitrag geht es um die Einhaltung der Formalien beim Ausspruch von Kündigungen. Das klingt zunächst banal, ist es aber – jedenfalls bei der GbR – nicht. Relevant sind die nachfolgend dargestellten Fragestellungen bei allen Arten von Anstellungsverhältnissen in der klassischen Sozietät. |