Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • 190 Downloads in FK Familienrecht kompakt
    Filtern nach Themen
    Filtern nach Art
    Sortieren nach
    12345

    19.11.2021 · Checklisten · Downloads · Prozessrecht

    Anwendungsbereich des § 238 FamFG

    Die Übersicht zeigt den Anwendungsbereich des § 238 FamFG.  > weiter

    19.11.2021 · Musterformulierungen · Downloads · Versorgungsausgleich

    Tenor: Zuschlag zum Ausgleichswert

    Hält das Gericht es für geboten, dass der vom Quell-VT vorgeschlagene Ausgleichswert um einen Zuschlag erhöht wird, um zu vermeiden, dass die externe Teilung eines betrieblichen Anrechts für den Ausgleichsberechtigten zu einem verfassungswidrigen Transferverlust führt, ist dies im Tenor der Entscheidung durch einen Zusatz zum Ausdruck zu bringen. Dazu folgendes Muster:  > weiter

    22.10.2021 · Checklisten · Downloads · Güterrecht

    Typische Fehlerquellen im Sachverständigengutachten

    Im Zugewinnausgleich (ZGA, § 1373 BGB) stellt oft eine im Alleineigentum eines Ehegatten stehende Immobilie den bedeutendsten Vermögenswert dar. Kenntnisse darüber, wie (un-)bebaute Grundstücke zu bewerten sind, sind daher für den im Familienrecht tätigen Anwalt höchst nutzbringend. Die folgende Checkliste zeigt typische Fehlerquellen im Sachverständigengutachten auf.  > weiter

    21.09.2021 · Musterformulierungen · Downloads · Prozessrecht

    Negative Mahnung

    Wenn ein Kind volljährig wird, hat dies eine Reihe von unterhaltsrechtlichen Auswirkungen, die in der Praxis bedacht werden sollten. Oft hat der Unterhaltspflichtige gar keine Kenntnis über die unterhaltsrechtliche Situation des volljährigen Kindes. Dann empfiehlt sich ein Auskunftsverlangen an das Kind in der Form einer sog. negativen Mahnung, also die Aufforderung an den Unterhaltgläubiger, teilweise oder vollständig auf den titulierten Unterhalt zu verzichten. Dazu das folgende Muster.  > weiter

    20.07.2021 · Checklisten · Downloads · Prozessrecht

    Prüfpunkte der Wirksamkeitskontrolle, § 242 BGB

    Für die Wirksamkeitskontrolle von Eheverträgen sind nach § 138 BGB die bei Vertragsabschluss vorliegenden individuellen Verhältnisse der Ehegatten maßgebend. Ist der Vertrag wirksam, ist im Wege der Ausübungskontrolle gem. § 242 BGB zu prüfen, ob und inwieweit die Berufung auf den Ausschluss gesetzlicher Scheidungsfolgen missbräuchlich erscheint. Maßgeblich sind die im Zeitpunkt des Scheiterns der Lebensgemeinschaft bestehenden Verhältnisse. Nach Ansicht des BGH können sich für ...  > weiter

    20.07.2021 · Checklisten · Downloads · Unterhalt

    Einkommensermittlung bei Angestellten

    Die Schwierigkeit im Unterhaltsrecht liegt i. d. R. nicht darin, den Ehegatten- oder Kindesunterhalt zu berechnen, sondern darin, das jeweilige Einkommen richtig zu ermitteln. Die folgende Checkliste hilft, das Einkommen von Angestellten richtig zu ermitteln.  > weiter

    20.07.2021 · Checklisten · Downloads · Unterhalt

    Lohnersatzleistungen und Prämien

    Erhält ein Arbeitnehmer Lohnersatzleistungen oder Prämien, ist fraglich, wie diese unterhaltsrechtlich zu berücksichtigen sind bzw. welche Pflichten sich für den Arbeitnehmer im Zusammenhang mit dem Bezug solcher Leistungen ergeben:  > weiter

    20.07.2021 · Musterformulierungen · Downloads · Schnittstellen und Nebengebiete

    Räumungsantrag betreffend Ehewohnung

    Das Muster zeigt, wie sich eine Wohnungsräumung unter Ehegatten beantragen lässt.  > weiter

    20.07.2021 · Checklisten · Downloads · Unterhalt

    Abzugspositionen bei der Einkunftsermittlung

    Die folgende Checkliste zeigt, wie das Einkommen bei Selbstständigen zu ermitteln ist.  > weiter

    20.07.2021 · Checklisten · Downloads · Unterhalt

    Abänderungsmöglichkeiten bei Einkommensrückgang

    Die Einkommensermittlung bei Selbstständigen bereitet oft besondere Probleme, da es hier immer wieder Schwankungen geben kann. Die Einkünfte können u. U. sogar komplett entfallen, wie in Zeiten von Corona. Fraglich ist daher, unter welchen Voraussetzungen insoweit Unterhaltstitel abänderbar sind. Dazu folgende Checkliste:  > weiter

    20.07.2021 · Checklisten · Downloads · Unterhalt

    Fiktive Steuerberechnung

    Im Unterhaltsrecht ist unter bestimmten Voraussetzungen eine fiktive Steuerberechnung vorzunehmen. Dazu folgende Übersicht:  > weiter

    21.06.2021 · Musterformulierungen · Downloads · Prozessrecht

    Zahlung eines Verfahrenskostenvorschusses

    Gerade in familienrechtlichen Verfahren ist VKH sehr bedeutsam. Vor einem VKH-Antrag ist jedoch stets vorranging ein Verfahrenskostenvorschussanspruch (VKV-Anspruch) zu prüfen. Dazu folgender Musterantrag.  > weiter

    21.06.2021 · Checklisten · Downloads · Schnittstellen und Nebengebiete

    Erbrecht und Vorsorge bei Ehegatten

    Trennung und Scheidung haben nicht nur rein familienrechtliche Bedeutung. Sie bieten auch Anlass dafür, die erbrechtlichen Verhältnisse und Vorsorgemaßnahmen zu überprüfen und gegebenenfalls anzupassen. Die nachfolgende Checkliste liefert Hinweise dazu, ob und wie solche individuellen Rechtsfragen beeinflussbar sind.  > weiter

    20.04.2021 · Sonderausgaben · Downloads · Schnittstellen und Nebengebiete

    Familienrecht international: Zuständigkeiten und anwendbares Recht schnell und einfach ermitteln

    Familienrechtliche Verfahren mit Auslandsbezug nehmen zu. Sie bergen aufgrund ihrer Komplexität eine große Haftungs­gefahr. Die Sonderausgabe navigiert Sie durch das Verfahrensrecht, soweit es die Bestimmung der international zuständigen Gerichte und des international anwendbaren Rechts betrifft.  > weiter

    20.04.2021 · Musterformulierungen · Downloads · Prozessrecht

    Stufenantrag ZGA

    Teilanträge und -beschlüsse stellen die Verfahrensbeteiligten oft vor Probleme. Dabei bieten sich diese im Familienrecht häufig an, um etwa im Rahmen eines Stufenantrags Auskunft, Belegvorlage und ggf. die Abgabe einer eidesstattlichen Versicherung zu verlangen, um später den Zahlungsantrag zu beziffern. Aus Kostengründen kann es beim Streit um die Höhe einzelner Vermögenspositionen im ZGA auch beim Zahlungsantrag sinnvoll sein, zunächst nur einen Teilbetrag geltend zu machen. Das ...  > weiter

    12345