logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

06.11.2018 · Fachbeitrag · Kapitalgesellschaften

D&O-Versicherung deckt nicht die Haftung des Geschäftsführers nach § 64 GmbHG ab

| In einem Verfahren des OLG Düsseldorf (20.7.18, 4 U 93/16, Abruf-Nr. 204629 ; OLG Düsseldorf, PM 18/18 vom 20.7.18) ging es kürzlich um den Umfang des Versicherungsschutzes einer sogenannten D&O-Versicherung, wenn der Geschäftsführer einer GmbH für Zahlungen nach Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung der Gesellschaft in die Haftung genommen wird (§ 64 GmbHG). Für die Geschäftsführerin im Streitfall war der Ausgang des Verfahrens sehr ernüchternd. |