logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen
152 Downloads in BBP Betriebswirtschaft im Blickpunkt
Filtern nach Themen
Filtern nach Art
Sortieren nach
12345

06.04.2020 · Rechentools · Downloads · Unternehmensberatung

Simulationen von Veränderungen

Entwicklungen in Unternehmen, z. B. bei Umsätzen oder Kosten, verlaufen selten linear. Während eines Jahres gibt es mehr oder weniger große Schwankungen. Oft sind sie unkritisch und gleichen sich im Jahresverlauf aus. Es gibt aber Schwankungen, die nicht zum normalen Umfeld eines Betriebes gehören, z. B. aufgrund der Corona-Krise. Hier ist es wichtig, auf einfache Weise simulieren zu können, welche Auswirkungen drohen. Ziel muss sein, die möglichen Konsequenzen für den Mandanten ...  > weiter

06.04.2020 · Quartalsbeihefter · Downloads · Unternehmensberatung

Corona-Krise – Welche staatlichen Hilfen sind bereits verfügbar?

Innerhalb einer Woche haben Bundesregierung, Bundestag und Bundesrat die Gesetze zum Corona-Krisenpaket einschließlich des Nachtragshaushalts mit einer milliardenschweren Neuverschuldung verabschiedet. Sämtliche darin enthaltenen Hilfsmaßnahmen sind inzwischen in Kraft getreten. Auch die einzelnen Bundesländer bieten entsprechende Sofortmaßnahmen an.  > weiter

06.03.2020 · Rechentools · Downloads · Unternehmensberatung

Vertriebskennzahlen

Ein funktionierender und leistungsstarker Vertrieb ist für fast alle Unternehmen langfristig überlebenswichtig. Doch häufig wird die Leistungsfähigkeit des Vertriebs nicht systematisch erfasst und gemessen. Man hört mehr oder weniger ausschließlich auf sein „Bauchgefühl“ oder die Aussagen der Verkaufsmitarbeiter. Damit befinden sich Unternehmen aber auf einem u. U. gefährlichen Blindflug, auch wenn es im Moment gut läuft. Denn es fehlen z. B. Steuerungsinformationen und Hinweise ...  > weiter

24.02.2020 · Checklisten

Jahresabschlusserstellung 2019 (ohne Plausibilitätsbeurteilungen) mit Zusatzliste Abschluss GmbH (& Co. KG) (01_2020)

Die Erstellung von Jahresabschlüssen gehört zu den zentralen Aufgaben in der Steuerberatungskanzlei und damit auch zu den wichtigsten Erfolgsfaktoren. Allerdings lauern auch erhebliche Haftungsrisiken, denn Sie müssen ständig alle Neuerungen korrekt umsetzen.Gerade für Jahresabschlüsse ohne umfassende Plausibilitätsprüfungen bietet Ihnen diese Checkliste das Rüstzeug für die rechtssichere und routinierte Erstellung der Abschlüsse. Mit dem „aus der Praxis für die Praxis“ ...  > weiter

24.02.2020 · Checklisten

Lagebericht GmbH 2019 (02_2020)

Diese Checkliste bietet Ihnen das Rüstzeug für die rechtssichere Erstellung des Lageberichts. Um die vielfältigen Anforderungen sicher zu erfüllen und Haftungsrisiken zu minimieren, brauchen Sie verlässliche Konzepte und konkrete Handlungsanweisungen, die Sie „abhaken“ und als Nachweis ablegen können. Unsere Checkliste Lagebericht bringt mehr System, Struktur und Kontrolle in Ihren Arbeitsalltag.  > weiter

24.02.2020 · Checklisten

Jahresabschlusserstellung 2019 mit Plausibilitätsbeurteilungen (02_2020)

In gewissen Fällen sind Plausibilitätsbeurteilungen und Prüfungshandlungen unausweichlich. Die dafür erforderlichen Mehrarbeiten und das entstehende Haftungsrisiko sind enorm, führen aber auch zu deutlich höheren Gebühren. Mit unserer Checkliste erhalten sie das Rüstzeug für eine sichere Begleitung durch den Jahresabschluss mit Plausibilitätsbeurteilungen. In der praktischen Arbeit helfen Ihnen die Fragen, die Prüfungshandlungen abzudecken und die Plausibilität in den ...  > weiter

24.02.2020 · Checklisten

Offenlegung des JA 2019 bei kleinen Kapitalgesellschaften (mit Hinweisen für Kleinstkapitalgesellschaften) (02_2020)

Diese Checkliste unterstützt Sie bei der Offenlegung von Jahresabschlüssen von kleinen Kapitalgesellschaften. Darüber hinaus sind Hinweise zur Offenlegung oder dauerhaften Hinterlegung der Bilanz für Kleinstkapitalgesellschaften aufgeführt.  > weiter

24.02.2020 · Checklisten · Downloads · Buchführung

Stichtagsinventur (02_2020)

Die jährliche Aufstellung eines Inventars ist nach § 240 HGB für alle Kaufleute verpflichtend vorgeschrieben. Während die Aufnahme in einigen Bereichen mit relativ geringem Verwaltungsaufwand abgewickelt werden kann, stellt die Vorratsinventur den Unternehmer insbesondere bei produzierenden Unternehmen immer wieder vor die Herausforderung, den umfänglichen Anforderungen an eine ordnungsmäßige Inventur gerecht zu werden. Eine umfangreiche Checkliste soll helfen, eine ordnungsmäßige ...  > weiter

08.01.2020 · Rechentools · Downloads · Unternehmensberatung

Mit dem Eisenhower-Prinzip Prioritäten setzen, mehr erledigen und zeitliche Freiräume schaffen

Unternehmer müssen immer mehr Aufgaben in der gleichen Zeit erledigen. Wer hier nach dem Motto agiert: „Ich erledige die Aufgaben am besten in der Reihenfolge, in der sie eingehen.“, bekommt früher oder später erhebliche Probleme. Es drohen Risiken, z. B. von Arbeitsfehlern, Fristversäumnissen aber auch langfristig negative gesundheitliche Folgen. Mit der Anwendung des Eisenhower-Prinzips können diese Probleme vermieden werden. Die Excel-Arbeitshilfe hilft bei der sofortigen Umsetzung ...  > weiter

07.01.2020 · Quartalsbeihefter · Downloads · Unternehmensberatung

Change Management: Veränderungsbereitschaft und -fähigkeit von Organisationen erkennen und verbessern

Um als Unternehmen in einem sich ständig ändernden Umfeld wettbewerbsfähig zu sein, muss man sich selbst – genau wie der Markt – verändern. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, sollte eine Organisation die folgenden zwei Eigenschaften aufweisen: Veränderungsbereitschaft und Veränderungsfähigkeit. Diese Eigenschaften sind notwendig, um Bereitschaftslücken zur Veränderung im Unternehmen zu vermeiden. Dieser Beitrag stellt zunächst das Fit-Konzept vor und zieht reale Beispiele, wie ...  > weiter

06.11.2019 · Rechentools · Downloads · Finanzierung

Excel-Arbeitshilfe Telefoninkasso

Schätzungen zufolge zahlen mehr als zwei Drittel aller Kunden von kleinen und mittelständischen Firmen nicht pünktlich. Klassische schriftliche Mahnungen werden nicht einmal gelesen. In der Folge müssen Unternehmen mehrmals mahnen und Außenstände gerichtlich eintreiben. Das kostet Zeit, Geld und belastet die Liquidität. Statt schriftlich zu reagieren, sollten Firmen überlegen, ob Telefoninkasso – ein persönlicher Anruf beim Schuldner – eine Alternative sein kann. Mithilfe der ...  > weiter

06.11.2019 · Quartalsbeihefter · Downloads · Unternehmensberatung

Zusammenarbeit der Betriebsprüfung mit den Straf- und Bußgeldsachenstellen sowie der Steuerfahndung

Bei den großen, in den Medien veröffentlichten Fällen von Steuerhinterziehung, z. B. Umsatzsteuerbetrug, Panamapapers, CD-Ankäufe etc., ist jedem klar, warum Staatsanwaltschaften und Steuerfahndungsstellen tätig werden müssen. Dies sind aber nur die „großen“ Fälle. Wie sieht die tägliche Arbeit des Steuerfahnders aus? Wie kommt er an seine Fälle? Das Zusammenspiel der Betriebsprüfungsdienste und der Straf- und Bußgeldsachenstellen (im Folgenden nur STRABUST) sowie der ...  > weiter

24.09.2019 · Sonderausgaben · Downloads · Unternehmensberatung

Die neue Betriebsprüfung in der Bargeldbranche

In ihrer letzten Studie zum Zahlungsverhalten in Deutschland 2017 kommt die Deutsche Bundesbank zu dem Ergebnis, dass Bargeld und somit auch die Barzahlung weiterhin in Deutschland das meist genutzte Zahlungsinstrument sind. Seit Jahren stehen wirtschaftliche Betriebe – mit einem überwiegenden Anteil von Bargeschäften – wie die Gastronomie – im Fokus der Betriebsprüfungen. Mit Einführung der Kassen-Nachschau (§ 146b AO) ­haben sich die Kontrollen in diesem Bereich erhöht. Moderne ...  > weiter

12345