logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen
173 Downloads in BBP Betriebswirtschaft im Blickpunkt
Filtern nach Themen
Filtern nach Art
Sortieren nach
12345

14.02.2019 · Checklisten · Jahresabschluss · 2018

Anhang kleine GmbH 2018 (02_2019)

Diese Checkliste bietet Ihnen das Rüstzeug für die rechtssichere und routinierte Erstellung des Anhangs (kleine GmbH). Um die vielfältigen Anforderungen sicher zu erfüllen und Haftungsrisiken zu minimieren, brauchen Sie verlässliche Konzepte und konkrete Handlungsanweisungen, die Sie „abhaken“ und als Nachweis ablegen können. Unsere Checkliste Anhang kleine GmbH bringt mehr System, Struktur und Kontrolle in Ihren Arbeitsalltag.  > weiter

14.02.2019 · Checklisten · Downloads · Buchführung

Stichtagsinventur (02_2019)

Die jährliche Aufstellung eines Inventars ist nach § 240 HGB für alle Kaufleute verpflichtend vorgeschrieben. Während die Aufnahme in einigen Bereichen mit relativ geringem Verwaltungsaufwand abgewickelt werden kann, stellt die Vorratsinventur den Unternehmer insbesondere bei produzierenden Unternehmen immer wieder vor die Herausforderung, den umfänglichen Anforderungen an eine ordnungsmäßige Inventur gerecht zu werden. Eine umfangreiche Checkliste soll helfen, eine ordnungsmäßige ...  > weiter

16.01.2019 · Quartalsbeihefter · Downloads · Unternehmensberatung

01/2019: Das von der Bank gekündigte Unternehmensdarlehen: BGH ebnet Weg zur banklichen Überkompensation

Die Vorfälligkeitsentschädigung dient dem Ausgleich jener Nachteile, die einer Bank widerfahren, wenn ein grundpfandrechtlich besichertes Darlehen vor dem Ende der Zinsbindungsfrist zurückgeführt wird (BGH 1.7.97, XI ZR 197/96). In einem aktuellen Urteil (BGH 20.2.18, XI ZR 445/17, Abruf-Nr. 200715) befasste sich der BGH mit der Frage der Berechnung des Verzugsschadens bei einem von der Bank gekündigten Festzinsdarlehen. Eigentlich war diese Rechtsfrage bereits mit dem sog.  > weiter

05.10.2018 · Sonderausgaben · Downloads · Buchführung

So macht der Prüfer keine Kasse bei der Nachschau

Im Bereich der Kassenführung gibt es seit 2017 Veränderungen, auf die die Berater und ihre Mandanten reagieren müssen. Denn der Gesetzgeber hat ab dem 1.1.17 die Einzelaufzeichnungspflicht in § 146 Abs. 1 S. 1 AO eingeführt. Jetzt ist ein Anwendungserlass zu § 146 AO ergangen. Damit muss die Frage entschieden werden, ob in allen gastronomischen Betrieben seit dem 1.1.17 Einzelaufzeichnungen erfolgen müssen. Die für Berater und Unternehmer überaus wichtigen Fragen der richtigen ...  > weiter

05.10.2018 · Quartalsbeihefter · Downloads · Finanzierung

2018/04: Vorfälligkeitsentschädigung zu hoch – Risikokostenerstattung zu gering

Hohe Vorfälligkeitsentschädigungen für die vorzeitige Ablösung von Wohnungsbaukrediten belasten viele Immobilienverkäufer seit Jahrzehnten und lassen sie davor zurückschrecken, eine lukrative Verkaufsoption wahrzunehmen. Sowohl das Verfahren der Berechnung, aber auch die Prämissen, unter denen die Kalkulationen durchzuführen sind, stehen in der Kritik. Dieser Aufsatz befasst sich mit einem relevanten, die Entschädigungshöhe maßgeblich mitbestimmenden Aspekt der Kalkulation, nämlich ...  > weiter

03.09.2018 · Sonderausgaben · Downloads · Unternehmensberatung

Verfahrensdokumentation für die eigene StB-Kanzlei

Das Wort „Verfahrensdokumentation“ ist negativ besetzt. Steuerberater sollten sich hiervon nicht abschrecken lassen, sondern ganz rasch erkennen, welche starken Geschäftsmodelle sich in diesem Bereich einfach und schnell erschließen lassen.  > weiter

06.08.2018 · Rechentools · Downloads · Unternehmensberatung

Kosten und Risiken durch Optimierung des Lagers reduzieren

 > weiter

06.08.2018 · Sonderausgaben · Downloads · Unternehmensberatung

Betriebswirtschaftliche Beratung durch den StB

 > weiter

06.08.2018 · Rechentools · Downloads · Unternehmensberatung

Kapitalbindung im Anlagevermögen reduzieren

Nahezu alle Unternehmen benötigen Anlage- und Umlaufvermögen, um ihr Geschäft erfolgreich betreiben zu können. Doch die Anschaffung und das Vorhalten von Vermögen kostet Geld und bindet Kapital. In vielen Fällen ist das im vorhandenen Umfang nicht nötig, und durch die Reduzierung von Vermögen kann die Kapitalbindung zum Teil deutlich gesenkt werden, was positive Auswirkungen auf Liquidität und Wirtschaftlichkeit hat. Inzwischen kümmern sich zwar immer mehr Betriebe um die Reduzierung ...  > weiter

05.07.2018 · Quartalsbeihefter · Downloads · Unternehmensberatung

2018/03: Working Capital in der Investitionsrechnung

In der Investitionsrechnung wird in den meisten Fällen ohne Begründung angenommen, dass alle Zahlungen am Ende des jeweiligen Jahres anfallen (siehe z. B. Wöhe S. 482). Das Working Capital Problem wird somit von den meisten Autoren nicht betrachtet. In diesem Beitrag wird geprüft, ob der Weg in der Investitionsrechnung sinnvoll ist. Untersucht werden soll, ob die NWC-Methode zu guten Ergebnissen für die Investitionsrechnung führt, also ob sie zur korrekten zeitpunktbezogenen Korrektur ...  > weiter

03.05.2018 · Musterverträge und -schreiben · Downloads · Unternehmensberatung

Datenschutz: Verpflichtung zur Wahrung des Datengeheimnisses

Am 25.5.18 tritt die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft. Die Pflicht zur Dokumentation ist dabei eines der zentralen Themen. Wir haben für Sie ein passendes Musterformular „Datenschutz: Verpflichtung zur Wahrung des Datengeheimnisses“ vorbereitet.  > weiter

05.04.2018 · Quartalsbeihefter · Downloads · Unternehmensberatung

2018/02: Liquiditätsplanung mit integrierter Abweichungsanalyse

Trotz voller Auftragsbücher ist ein Unternehmen nicht in der Lage, den Zahlungsverpflichtungen nachzukommen. Um das zu vermeiden, müssen die Verantwortlichen eventuell bevorstehende Unterliquidität rechtzeitig erkennen und nach Möglichkeit verhindern. Deshalb empfiehlt es sich, verschiedene Instrumente zur Liquiditätsüberwachung und -steuerung einzusetzen. Hierzu gehört u. a. der klassische Liquiditätsplan. Wird diese um eine Abweichungsanalyse ergänzt, wird man künftige Prognosen ...  > weiter

28.03.2018 · Musterverträge und -schreiben · Downloads · Unternehmensberatung

Verfahrensdokumentation für kleine Gastrobetriebe

 > weiter

06.03.2018 · Sonderausgaben · Downloads · Unternehmensberatung

Verfahrensdokumentation für kleine Gastrobetriebe

Ab 1.1.18 sollten alle buchführungs- bzw. aufzeichnungspflichtigen Steuerpflichtigen eine Verfahrensdokumentation vorlegen können. Es ist dringend (soweit noch nicht erfolgt) anzuraten, eine Verfahrensdokumentation zu verfassen. Denn kommt es neben formellen auch zu materiellen Beanstandungen bei einer Betriebsprüfung, drohen Hinzuschätzungen. Sie Sonderausgabe „Verfahrensdokumentation für kleine Gastrobetriebe“ von 32 Seiten mit Mustern stellt beispielhaft die Erstellung einer ...  > weiter

22.02.2018 · Checklisten · Downloads · Buchführung

Stichtagsinventur (02/2018)

Die jährliche Aufstellung eines Inventars ist nach § 240 HGB für alle Kaufleute verpflichtend vorgeschrieben. Während die Aufnahme in einigen Bereichen mit relativ geringem Verwaltungsaufwand abgewickelt werden kann, stellt die Vorratsinventur den Unternehmer insbesondere bei produzierenden Unternehmen immer wieder vor die Herausforderung, den umfänglichen Anforderungen an eine ordnungsmäßige Inventur gerecht zu werden. Eine umfangreiche Checkliste soll helfen, eine ordnungsmäßige ...  > weiter

12345