logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

01.04.2003 · Fachbeitrag · Vermögensanlage

Zeichnungsgebühr bei Aktien-Neuemission ist zulässig

| Eine Zeichnungsgebühr von fünf EUR, die eine Sparkasse von ihren Kunden für die Beteiligung an der Zeichnung von Aktien-Neuemissionen einforderte, ist selbst dann zulässig, wenn den Kunden die Aktien wegen einer Überzeichnung nicht zugeteilt werden können (BGH 28.1.03, XI ZR 156/02). (Abruf-Nr. 030671) |