Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·„Stille“ Erkrankung

    BZÄK initiiert Parodontitis-Aufklärungskampagne

    Bild:©Gerd Altmann - pixabay.com

    | Etwa 35 Mio. Menschen in Deutschland haben Parodontitis, aber nur wenige sind ausreichend aufgeklärt. Dabei sind Prävention und Früherkennung hier besonders wichtig, da systemische Wechselwirkungen mit anderen Erkrankungen wie Diabetes, Herzinfarkt oder Lungenentzündung häufig sind. Im März startete die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) eine Parodontitis-Aufklärungskampagne, in deren Zentrum die Webseite paro-check.de steht. |

     

    Die Kampagne besteht aus verschiedenen Teilen, die mit fast schon irritierenden Bildmotiven die Aufmerksamkeit auf diese „stille“ Volkskrankheit lenken sollen. Über das laufende Jahr hinweg werden weitere Bausteine der Kampagne ausschließlich auf digitalen Kanälen veröffentlicht. Zielgruppe sind erwachsene, vor allem ältere Bevölkerungsgruppen, die für die Symptome und Risiken einer Parodontitis sensibilisiert werden sollen. Es gibt auf paro-check.de einen Online-Selbsttest. Des Weiteren wird ein Aufklärungs-Kurzfilm auf YouTube und Nachrichtenportalen dem Abruf von für die Zielgruppe relevanten Videobeiträgen vorgeschaltet.

     

    Quelle

    • Pressemitteilung der Bundeszahnärztekammer vom 23.03.2022. Bewusstsein für Parodontitis in der Bevölkerung erhöhen. iww.de/s6387
    Quelle: Ausgabe 06 / 2022 | Seite 1 | ID 48176668