logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

·Fachbeitrag ·Parodontitis-Therapie

Amoxicillin und Metronidazol erfolgreich als Ergänzung zu Wurzelreinigung und -glättung

| Eine systemische antimikrobielle Therapie mit einer Kombination von Amoxicillin und Metronidazol als Ergänzung zu Wurzelreinigung und -glättung kann die klinischen Erfolge von nicht-chirurgischer Parodontaltherapie bei ansonsten gesunden Erwachsenen verbessern, folgern niederländische Wissenschaftler in einer Literaturstudie. |

 

Systemische und lokale Antibiotika werden seit Jahren zusätzlich zum Wurzelglätten (Scaling and Root Planing SRP) bei der Behandlung der Parodontitis eingesetzt. Eine Literaturstudie wertete nun systematisch die Daten über die Wirkung der Verabreichung von Amoxicillin und Metronidazol im Rahmen der Parodontitis-Therapie aus. Die Autoren werteten 34 Artikel aus, die 27 klinische Studien beschrieben. Die mittlere Veränderung der Taschentiefen zeigte eine Verbesserung von 1,43 mm, die mittlere Veränderung des klinischen Attachmentlevels einen Gewinn von 0,94 mm.

 

Quelle

  • D Zandbergen et al.:The Clinical Effect of Scaling and Root Planing and The Concomitant Administration of Systemic Amoxicillin and Metronidazole: A Systematic Review. J  Periodontol (2012), online 21. Mai 2012
Quelle: Ausgabe 07 / 2012 | Seite 15 | ID 34324860