logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

22.04.2020 · Fachbeitrag · Therapiesicherheit

Forscher beobachten Veränderungen des Kieferknochens nach BTX-Injektion

| Zur Behandlung bestimmter schwerwiegender Erkrankungen wird das Nervengift Botulinumtoxin (BTX) in die Kaumuskulatur injiziert. Im Tierversuch stellte sich heraus, dass es nach der BTX-Injektion zu Knochenverlust in der Kondylen- und Alveolarregion des Unterkiefers kam. Eine aktuelle kleine Studie aus Frankreich prüfte diese Erkenntnisse nun an menschlichen Probanden nach. |