Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Wurzelkanalaufbereitung

    Effektivere Debris- und Smearlayer-Entfernung unter Laserlicht

    Bild:©Robert - stock.adobe.com

    | Die chemomechanische Aufbereitung des Wurzelkanals mit Hand- oder Rotationsinstrumenten erzeugt Debris und eine Schmierschicht. Um die Reinigung der apikalen Teile weiter zu verbessern, untersuchte man im Rahmen einer aktuellen Studie den zusätzlichen Einsatz von Laserlicht (Diodenlaser vs. Er:YAG). |

     

    Nach einer Wurzelkanalaufbereitung mit ProTaper®-Rotationssystem/Dentsply Sirona und Standard-Spülprotokoll (Kontrolle) wurde in Testgruppen eine zusätzliche Diodenlaser- oder Er:YAG-Bestrahlung getestet.

     

    Mikroskopische Untersuchungen attestierten der zusätzlichen Bestrahlung mit dem Er:YAG-Laser eine effektivere Entfernung der Schmierschicht im koronalen, mittleren und apikalen Kanalbereich. Auch die Debrisentfernung zeigte sich mit dem Er:YAG vergleichsweise effizienter.