logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

·Fachbeitrag ·Wurzelkanalaufbereitung

Test: Einfluss diverser Parameter auf die Effizienz einer NaOCl-Spülung

| Im Rahmen einer In-vitro-Studie wurde in 303 Versuchen der Einfluss von Temperatur, Konzentration und Aktivierung auf die gewebsauflösenden Eigenschaften, der Spüllösung Natriumhypochlorit (NaOCl) untersucht. Hier einige Ergebnisse der Studie. |

 

  • Sowohl die Schallaktivierung durch den EndoActivator® als auch durch den EDDY® hat einen positiven Effekt auf die Gewebsauflösung bei der Verwendung von NaOCl. Die Resultate des EDDY®-Systems sind als deutlich positiver einzustufen.

 

  • Der Gebrauch dieses Systems, unabhängig von Konzentration und Temperatur der Lösung, führt kontinuierlich zu einer Gewebsauflösung innerhalb der ersten Minute, während bei Benutzung des EndoActivators® durch Variation der genannten Faktoren Unterschiede festzustellen waren.

 

  • Eine Zunahme der Konzentration, ausgehend von der kleinsten, hat ebenfalls eine positive Auswirkung auf die gewebsauflösende Eigenschaft des NaOCl.
  •  
  • MERKE | Jedoch ist die 2,5-prozentige Konzentration der 5-prozentigen ebenbürtig und nicht, wie angenommen, schlechter.

     
  • Dementsprechend könnte die Reduktion der Konzentration bei Aktivierungsmethoden eine Verminderung der möglichen Risiken bei gleichbleibenden Resultaten gewährleisten.

 

  • Generell ist jedoch, auch bei Verwendung des EDDY®-Systems, von einer Senkung der Konzentration unter 2,5 Prozent, aufgrund der genannten potenziellen Fehlerquellen und den Unterschieden zur in vivo Situation abzuraten.

 

  • Es zeigt sich eine Steigerung der Effektivität durch Erhöhung der Lösungstemperatur. Allgemein scheint die Erhöhung der Temperatur bei Verwendung des EndoActivators® indiziert.

 

  • Der Nachweis, dass auch die 0,1-prozentige NaOCl-Lösung noch geringe gewebsauflösende Eigenschaften vorweist, lässt über eine mögliche Verwendung als medikamentöse Einlage nachdenken.

 

Quelle

  • Rogler L B. Möglichkeiten der Steigerung der Effektivität von Natriumhypochlorid bei der zahnärztlichen Wurzelbehandlung, durch Variationen bezüglich der Temperatur, der Konzentration und moderner Aktivierungsmethoden, sowie der Quantifizierung der Effektivitätssteigerung mit Hilfe des pH-Werts. Dissertation; Mainz 2019.

 

Volltext

Quelle: Ausgabe 12 / 2019 | Seite 14 | ID 46226460