logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

·Fachbeitrag ·Überkappung

Pulpotomie: Nicht nur für Kinder und Jugendliche geeignet

| Man vermutet im jungen permanenten Gebiss eine höhere Erfolgsrate von Pulpotomien als im älteren. Brasilianische Wissenschaftler konnten das widerlegen. |

 

Kunter et al. untersuchten 273 Pulpotomien nach ‒ unter Berücksichtigung von Alter, Geschlecht, Art der anschließenden Restauration, radiografischen Details und möglichen systemischen Erkrankungen. Der Beobachtungszeitraum wurde mit 1 bis 29 Jahren angegeben. Das Alter der Patienten, die eine Pulpotomie erhielten, reichte von 8 bis 79 Jahren und hatte laut den Ergebnissen dieser Studie keinerlei Einfluss auf die Überlebensrate der Zähne. Die an die Pulpotomie anschließende Versorgung mit einer Krone zeigte die geringste Verlustrate, die höchste schlug bei direkten Kompositrestaurationen zu Buche.

 

Quelle

  • Kunert GG et al. Permanent teeth pulpotomy survival analysis: retrospective follow-up. J Dent 2015; 43(9):1125-1131.

 

Literatur

Quelle: Ausgabe 11 / 2015 | Seite 7 | ID 43661598