logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

20.11.2019 · Fachbeitrag · Toxizität

Literaturreview: kaum Gefahr durch Einsatz von Metallen in der Zahnmedizin

| Eine systemische Schadwirkung der Elemente Nickel, Chrom, Kobalt und Molybdän kann nicht mit völliger Sicherheit ausgeschlossen werden. Jedoch ergibt sich keine wissenschaftliche Evidenz für eine Gesundheitsgefährdung bei Verwendung dieser Elemente in kieferorthopädischen Apparaturen. Ein erhöhtes Allergierisiko kann für Patienten bestehen, die bereits gegenüber Nickel sensibilisiert sind. |