logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

26.05.2011 |Produkttest

Listerine® Total Care 6-in-1 Schutz: scharf und wirkungsvoll

Die Mundspüllösung „Listerine® Total Care 6-in-1 Schutz" beruht auf einer Kombination der lipophilen ätherischen Öle Thymol, Menthol, Eukalyptol und Methylsalicylat. Auch enthält Listerine® Zahn- und Zahnfleischschutz Natriumfluorid (100 ppm) für eine effektive Remineralisation der Zähne. 

 

Die antibakterielle Effektivität der Mundspüllösung ist in zahlreichen Studien und Anwendungsbeobachtungen gut belegt. Ebenso wird eine Fluoridierung als positiv beurteilt.  

 

Die Produkttester des „Zahnmedizin Report“ - Allgemeinzahnärzte in eigener Praxis - testeten diese Mundspüllösung zwei Wochen lang unter Praxisbedingungen. Die wichtigsten Ergebnisse: 

 

  • Verpackung und Design des Produkts erhielten von den Testern die Note "gut". Der Geschmack erhielt die Durchschnittsnote "durchschnittlich" - er wurde von vielen als zu scharf empfunden.

 

  • Nach dem klinischen 14-Tage-Test beurteilten rund 72 Prozent der Tester den Status der Zahnoberfläche als „gut“ (Durchschnittsnote 2,1), den Belag-Status als „gut“ (Note 2,0). Die Abnahme der Empfindlichkeit nach 10 Tagen wurde mit "gut" (2,4) bewertet.

 

Rund zwei Drittel Prozent der Zahnärzte würden Listerine® Zahn-und Zahnfleischschutz ihren Kollegen empfehlen und können es sich vorstellen, Listerine® zukünftig auch in ihrer Praxis einzusetzen. Rund 85 Prozent der Befragten würden Listerine® ihren Patienten empfehlen. 

 

Die Zahnärzte, die Listerine® testeten, gaben dem Produkt die Gesamtnote „gut“ (Durchschnittsnote: 2,0). 

 

Listerine®Total Care 6-in-1 Schutz 

 

Gesamtwertung:  

 

 

 

  • Zahnmedizin Report Produkttest März/April 2011

 

Werden Sie Produkttester für die „easyCMD“-Software zur fachübergreifenden Differenzial-Diagnostik, Therapie und Behandler-Kommunikation für Patienten mit CMD (Craniomandibulärer Dysfunktion)! Mehr Informationen auf Seite IV des Fortbildungspunktebogens.  

Quelle: Ausgabe 06 / 2011 | Seite 18 | ID 145438