logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

23.06.2009 |Produkttest

Chromaclone PVS® (Ultradent Products)

Chromaclone PVS® ist ein Vinyl-Polysiloxan-Abdruckmaterial, das von der US-amerikanischen Ultradent Products Inc. vertrieben wird. Es ist geeignet für alle finalen Abdrücke für festen und herausnehmbaren Zahnersatz inklusive Kronen, Brücken,Teilprothesen, Implantatversorgungen und andere Anwendungen, bei denen es auf akkurate Passung ankommt. 

 

Chromaclone PVS® ist dimensionsstabil, so dass ein Abdruck mehrfach bis zu 15 Tage lang genutzt werden kann. Es ist kompatibel zu handelsüblichen Gipsen und anderen Materialien.  

 

Das Abdruckmaterial ist im automatischen Anmischsystem in vier verschiedenen Viskositäten (Heavy, Medium, Wash, Superlight) erhältlich. Jede dieser Viskositäten gibt es in der schnellen (Verarbeitungszeit 1,5-2,5 Minuten/Aushärtung 4-5 Minuten) oder regulären (Verarbeitungszeit 2-3 Minuten/Aushärtung 4-5 Minuten) Version. 

 

Bei den Labortest der DECS zeigte das Material eine exzellente Detailreproduktion. Chromaclone PVS® entspricht den US-Standards (ANSI/ADA) für Abdruckmaterialien und zeigte lineare Dimensionsstabilität und hydrophile Eigenschaften, wie sie auch von Elastomeren in der Fachliteratur beschrieben werden.  

 

Vorteile 

  • Verpackung und Anleitung sind praktikabel
  • Genügt US-Standards (ANSI/ADA) für Detaildarstellung und linearer Dimensionsstabilität
  • Akzeptable Verarbeitungs- und Aushärtungszeiten
  • Durch verschiedene Viskositäten für den jeweiligen klinischen Zweck geeignet
  • Das Material ließ sich gut auslösen
  • Geschmack/Geruch wurden von den Patienten gut angenommen

 

Nachteile 

  • Es wurde in den klinischen Anwendungen von keinen größeren Nachteilen berichtet

Chromaclone PVS®-Gesamtwertung

(3 von 5 ) = befriedigend 

 

Ratingverfahren: DECS Rating System. Noten von 1 (nicht akzepta­bel) bis 5 (sehr gut). Die Untersuchung umfasst neben Tests im Labor auch Anwendungstests durch erfahrene Allgemeinzahnärzte.  

 

  • U.S. Airforce Dental Evaluation and Consultations Service, Project 07-024; Juni 2009
Quelle: Ausgabe 07 / 2009 | Seite 18 | ID 127890