logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

·Fachbeitrag ·Prävention

Fissurenversiegler: Wie gut gelingen die Abgabe und Wiederaufnahme von Fluorid?

| Fissurenversiegler helfen, Grübchen- und Fissurenkaries zu reduzieren. Dazu geben sie kontinuierlich Fluorid ab. Wie es um die Abgabe und Wiederaufnahmefähigkeit bei unterschiedlichen Fissurenversieglern bestellt ist, untersuchten Wissenschaftler aus Italien. |

 

Die Fluoridabgabe aus den Fissurenversieglern Fuji Triage®/GC, Fissurit® FX und Grandio® Seal (beide Voco) wurde bis zu sieben Wochen gemessen. Im Nachgang kamen ein Fluoridlack und eine Paste zum Einsatz, die die Fluoridabgabe „verlängern“ sollen: Profluorid Varnish®/ Voco und MI Paste Plus®/ GC.

 

Bereits zu Beginn der Studie zeigten sich Unterschiede: Fuji Triage® auf Glasionomerzement-Basis gab signifikant mehr Fluorid ab als die Fissurenversiegler auf Kunststoffbasis. Die Applikation von Profluorid Varnish® verbesserte bei allen drei Versieglern anschließend die Fluoridabgabe wieder; bei MI Paste Plus® (einer CPP-ACPF-Zahncreme) gelang das lediglich bei den Versieglern auf Kunststoffbasis, jedoch nicht bei Fuji Triage®.

 

Quelle

  • Poggio C et al. Fluoride release and uptake abilities of different fissure sealants. J Clin Exp Dent 2016; 8 (3): e284-e289.

 

Literatur

Quelle: Ausgabe 11 / 2016 | Seite 2 | ID 44315299