logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

·Article ·Entfernung der Einlage

Mit oder ohne Ultraschall: CanalBrush® entfernt Kalziumhydroxid sicher aus dem Wurzelkanal

| Es ist wichtig, den Wurzelkanal nach einer medikamentösen Kalziumhydroxid-Einlage wieder vollständig zu säubern. Eine Studie an der Universität Witten/Herdecke untersuchte dafür die Effektivität der CanalBrush® (Coltène Whaledent) – entweder ultraschallaktiviert oder rotierend. |

 

Die Kalziumhydroxid-Einlagen wurden wie folgt entfernt:

  • CanalBrush® mit Ultraschallaktivierung und 2 ml 3% NaOCl (3 x),
  • CanalBrush® mit Rotation (500 U/min) und 2 ml 3% NaOCl (3 x),
  • Spülung mit 6 ml NaOCl (3 %).

 

Bessere Ergebnisse erzielten die Versuche in den ersten beiden Gruppen. Zwischen ultraschallaktivierter und rotierender Entfernung des Kalziumhydroxids gab es dabei aber kaum Unterschiede.

 

Quelle

  • Markovic L et al. Use of the CanalBrush improves removal of calcium hydroxide paste from instrumented straight root canals. J Dent Sc 2015; 10(3):233-239.

 

Abstract

Quelle: Ausgabe 12 / 2015 | Seite 15 | ID 43721613