Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • 01.03.2006 | Buchtipp

    Risikofaktoren in der Implantologie

    Die Tendenz zur Vereinfachung der implantologischen Behandlung zieht sich wie ein roter Faden durch das Buch. Um die Dauer der Behandlung zu reduzieren, wird die Alternative, kurze Implantate zu verwenden, vorgeschlagen. Zudem werden die Protokolle einer Sofortbehandlung ausführlich behandelt. Verschiedene fortgeschrittene chirurgische Techniken werden ebenfalls vorgestellt. 

     

    F Renouard, B Rangert: Risikofaktoren in der Implantologie; 2. Auflage 2006; 210 S. 420 Abb.; 118,- Euro [Quintessenz]; ISBN 3-87652-704-X 

    Quelle: Ausgabe 03 / 2006 | Seite 20 | ID 94973