logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

23.04.2009 |Buchtipp

Einführung der Implantologie in die Zahnarztpraxis

Die „Einführung der Implantologie in die Zahnarztpraxis“ ist kein Lehrbuch der oralen Implantologie, davon gibt es eine respektable Anzahl hervorragender Werke. Das Buch vermittelt vielmehr greifbares Praxiswissen rund um die zahnärztliche Implantologie und ermöglicht, die anfänglichen Hürden zu erkennen, realistisch einzuschätzen und sie zu überwinden. Es richtet sich an Zahnärzte in der Gründungsphase oder an Praxisinhaber, die ihr Praxiskonzept verändern und die Implantologie als neues Therapieangebot einführen wollen. Das Buch hilft dem Praktiker, die richtige Strategie zum Start auszuwählen. 

 

Die Einführung der Implantologie in die Zahnarztpraxis basiert auf dem Know-how des Autors. Dr. Achim W. Wöhrle zeichnen nicht nur über 30 Jahre implantologische Erfahrungen aus Klinik und Praxis aus, er ist auch Referent des DGOI-Curriculums Implantologie und führt eine Vielzahl begleitender Praxiscoachings durch. Die daraus resultierenden Kenntnisse leisten einen praxisorientierten Beitrag, um qualifizierten und verantwortungsbewussten Zahnärzten die Einführung der Implantologie in ihre Praxis zu erleichtern. 

 

A W Wöhrle: Einführung der Implantologie in die Zahnarztpraxis; Mai 2009, ca. 240 S. mit zahlreichen farbigen Grafiken, Fotos, Tabellen, Hardcover; 73,80 Euro [zfv Zahnärztlicher Fach-Verlag]; ISBN: 978-3-941169-05-5 

Quelle: Ausgabe 05 / 2009 | Seite 18 | ID 126129