logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

01.09.2006 | Buchtipp

Digitale Dentale Fotographie

Der Wechsel von konventioneller zu digitaler Fotografie in der medizinischen Fotodokumentation wirft viele Fragen auf: Welche Farbtiefe ist notwendig? Müssen die Bilder nach der Aufnahme bearbeitet werden? Wenn ja, wie geht dies am einfachsten? Wie archiviere ich am sichersten?  

 

All diese Fragen werden in dem Buch „Digitale Dentale Fotografie“ fachkundig beantwortet. Neben grundlegenden Ausführungen zur intraoralen Fotographie sowie zur Sach- und Porträtfotografie werden die Themen Archivierung, Bildbearbeitung und digitale Präsentationstechnik ausführlich und mit vielen praktischen Hinweisen behandelt. Das Buch ist wertvoll für alle, die den Umstieg in die digitale Technik noch vor sich haben, ebenso aber für diejenigen, die diesen Schritt bereits vollzogen haben.  

 

W Bengel: Digitale Dentale Fotographie; 1. Auflage 2006; Hardcover; 270 S.; 324 Abb.; 168,00 Euro [Quintessenz]; ISBN 3-87652-688-4 

Quelle: Ausgabe 09 / 2006 | Seite 20 | ID 111298