logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

26.05.2011 |Allgemeine Zahnheilkunde / Laserzahnheilkunde

Laserpräpariertes Dentin zeigt bessere Haftwerte an dentaler Keramik

Laserpräpariertes Dentin zeigt signifikant bessere Haftwerte an dentaler Keramik als konventionell beschliffenes Dentin. Die Adhäsivsysteme der 3. Generation erreichen bei genauer Anwendung einen besseren Verbund zwischen Keramik und Dentin als Adhäsivsysteme der 7. Generation (All-in-one Systeme) oder selbstadhäsive Befestigungszemente, schreiben Cvikl et al. 

 

Die präparierten (konventionell und Laser) Dentinpräparate wurden mit den Adhäsivsystemen Variolink® II/ Syntac®, Variolink® II/ ExciTE® oder RelyX® auf Cerec®-Blöcken befestigt und auf ihren adhäsiven Verbund getestet.  

 

Laserpräparierte Dentinscheiben zeigten signifikant bessere Haftwerte als konventionell präparierte Dentinscheiben. Die höchsten Abzugskraftwerte wurden mit Variolink® II/ Syntac® nach Präparation mit Laser ohne anschließende Ätzung und ohne Exkavation erreicht. 

 

  • B Cvikl et al.: Vergleichsstudie verschiedener Adhäsivsysteme auf konventionell und laserbehandelten humanen Dentinpräparaten. Österreichischer Zahnärztekongress 2010, Wien, 30.9. - 2.10.2010
Quelle: Ausgabe 06 / 2011 | Seite 12 | ID 145430