logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

01.07.2011 |Allgemeine Zahnheilkunde

Farbfehler, Randspalt: Filtek P90® sah nach künstlicher Alterung alt aus

Das siloranbasierte Komposit Filtek P90 (3M Espe) zeigte bei künstlicher Alterung stärkere Farbabweichungen und größere Defekte an Oberfläche und am Randspalt als andere dimethylacrylat-basierte Monomere (Filtek Z250, Filtek Z350 / 3M ESPE und Esthet-X, Dentsply).  

 

Pires-de-Souza et al. präparierten Klasse-V-Kavitäten an bovinen Inzisoren mit den Füllungsmaterialien und unterzogen diese einer künstlichen Alterung, die eine Dauer von einem Jahr simulierte. Alle Komposite zeigten Farbabweichungen über den klinisch akzeptablen Level (ΔE ≥ 3,3), das siloranbasierte P90 lag weit darüber (ΔE 18,6).  

 

  • F C P Pires-de-Souza et al.: Colour stability of silorane-based composites submitted to accelerated artificial ageing - An in situ study. Journal of Dentistry (2011), online 21 März 2011

 

Abstract 

http://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0300571211000698  

Quelle: Ausgabe 07 / 2011 | Seite 12 | ID 146417