Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·prothetik

    Für betagte Patienten ist die herausnehmbare Lösung oft die bessere

    Bild:Bright smile with money illustration / Authority Dental / CC CC BY 2.0

    | Experten aus Implantologie und Prothetik überprüften die Literatur zur prothetischen Behandlung mit herausnehmbaren versus festsitzenden Versorgungen auf Implantaten bei vollständig zahnlosen älteren Patienten. Deren Konstitution sowie deren Erwartungen und Wünsche sollten bei der Entscheidungsfindung im Vordergrund stehen. |

    Internationales Konsensus-Treffen mit Empfehlungen

    Eine internationale Expertengruppe der Oral Reconstruction Foundation hat auf einem Konsensus-Treffen in sechs Arbeitsgruppen klinische Empfehlungen für die implantatgestützte Ganzkieferrehabilitation bei zahnlosen Patienten erarbeitet. [1] In der Gruppe 6 unter Federführung Thomas D. Taylor, Prothetik-Professor aus Connecticut, betrachteten die Wissenschaftler die Datenlage zu der Therapiewahl und Entscheidungsfindung bei älteren Patienten. [2]

    Pflegbarkeit der Rekonstruktion ein wichtiger Fokus

    Die Arbeitsgruppe hob generell hervor, dass es für eine erfolgreiche Rehabilitation wichtig sei, die Erwartungen und Wünsche des Patienten genau zu kennen. Zudem kam die Gruppe zu folgenden Konsensen und klinischen Empfehlungen: