logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

17.10.2019 · Fachbeitrag · Kaufrecht/Anwaltskosten

So setzen Sie außergerichtliche Anwaltskosten in Gewährleistungsstreitigkeiten durch

| Zu den spannendsten Nebenschauplätzen in Dieselstreitigkeiten gehört die Frage, wie Anträge auf Erstattung vorgerichtlicher Anwaltskosten bzw. auf Freistellung davon zu behandeln sind. Obwohl – allem prozesstaktischen Bestreiten der Verkäufer zum Trotz – eindeutig feststeht, dass Dieselfahrzeugen mit dem VW-Motor EA189 mangelhaft sind, sind Ansprüche auf Erstattung/Freistellung tausendfach abgewiesen worden. Begründung: kein Verkäuferverschulden, kein Verzug. Die dritte Schiene – Anspruch aus § 439 Abs. 2 BGB – wurde und wird häufig übersehen oder in ihrer Tragweite verkannt. Wie Erstattungs- bzw. Freistellungsansprüche erfolgreich durchzusetzen bzw. abzuwehren sind, erfahren Sie anhand der Übersichten. |