logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

14.09.2020 · Fachbeitrag · Versicherungsrecht

Stellungnahme der PKV zu eingereichten Behandlungsunterlagen – diese Rechte hat der Patient

| Wenn es um kostenintensive Behandlungen geht, liegt auch Ihnen als Zahnarzt an einer zeitnahen Kostenübernahmeerklärung der privaten Krankenversicherung (PKV). Nur so können Sie erforderliche Termine sicher planen, Ihren Patienten zeitnah behandeln und Honorarumsätze generieren. Das Versicherungsvertragsgesetz (VVG) schreibt vor, innerhalb welcher Frist eine PKV zu eingereichten Behandlungsunterlagen Stellung nehmen muss. Welche Rechte der Patient dabei hat und wie Sie ihn als Zahnarzt unterstützen können, fasst dieser Beitrag zusammen. |