logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen
137 Downloads in PA Privatliquidation aktuell
Filtern nach Themen
Filtern nach Art
Sortieren nach
12345

03.07.2019 · Musterverträge und -schreiben · Downloads · Kostenerstattung

Musterschreiben_Erstattung der Nr. 0050 und 8060A GOZ

 > weiter

28.05.2019 · Checklisten · Downloads · Abrechnungswissen

PA_Checkliste_Flankierende prophylaktische Leistungen zur PZR

Mithilfe dieser Checkliste können Sie kontrollieren, ob Sie alle Begleitleistungen zur Nr. 1040 GOZ (Professionelle Zahnreinigung) dokumentiert und abgerechnet haben. So beugen Sie Honorarverlusten vor.  > weiter

27.11.2018 · Downloads allgemein · Downloads · Abrechnungsorganisation

Materialliste für Eigenknochenverpflanzung aus dem Kieferwinkel

Es empfiehlt sich, die bei der Behandlung verwendeten Materialien (Implantate, Verschlussschraube, Naht,Anästhetikum …) einzeln aufzugliedern. Hier helfen die Materialliste gemäß § 4 Abs. 3 GOZ und die Allgemeinen Bestimmungen der GOZ. Um Rückfragen von Versicherungen zu vermeiden, sollten Sie die Leistungsbeschreibung nicht nur als „Implantat ...“ deklarieren, sondern alle vorhandenen Angaben wie Länge, Durchmesser, Artikelnummer etc. benennen. Die folgende Liste soll als Beispiel ...  > weiter

26.11.2018 · Musterverträge und -schreiben · Downloads · Abrechnungswissen

Formularbeispiel zu einer abweichenden Honorarvereinbarung

Die Zuschläge GOZ-Nrn. 0110, 0120 und 0500 bis 0530 sind immer nur mit dem einfachen Gebührensatz berechnungsfähig; es sei denn, der Zuschlag wird nach § 2 Abs. 1 GOZ frei vereinbart. Das bedeutet, dass eine abweichende Honorarvereinbarung (§ 2 Abs. 1 und 2 GOZ) für die GOZ-Zuschläge möglich ist. Dieses Muster enhält eine solche abweichende Honorarvereinbarung  > weiter

25.10.2018 · Download · Downloads · Kostenerstattung

Musterschreiben: Anschreiben an den Patienten zur Kürzung bei Analogleistungen

Dieses Anschreiben können Sie individuell und situationsbezogen anpassen und an Privatpatienten versenden, die die Zahlung ihrer Behanldungsrechnung für Analogleistungen gekürzt haben.  > weiter

25.09.2018 · Download · Downloads · Kostenerstattung

Untersuchung neben der Nr. 1010 GOZ nicht erstattet - was tun?

Dieses Musterschreiben an Patienten können Sie verwenden, wenn der Kostenträger die Nr. 1010 GOZ nicht erstattet. Der Patient kann das Schreiben seinem Kostenträger als Begründung vorlegen. > weiter

12.09.2018 · Sonderausgaben · Downloads · Abrechnungswissen

Sonderausgabe: Vergessene Leistungen

In deutschen Zahnarztpraxen gehen jedes Jahr etwa 4,5 Prozent des Honorars für Privatleistungen wegen mangelhafter Dokumentation verloren. Bei einem Privatanteil von 300.000 Euro p. a. sind das 13.500 Euro. Die aktuelle PA-Sonderausgabe hilft Ihnen, in Ihrer Zahnarztpraxis solche Honorarverluste zu vermeiden.  > weiter

25.07.2018 · Download · Downloads · Kostenerstattung

Gekürzte Laborkosten unter Verweis auf die "ortsüblichen Preise"

Immer wieder kürzen Versicherungen die Erstattung der Laborpositionen mit der Begründung, es handele sich um BEB-Preise und nicht um die „ortsüblichen Preise“. Dabei kalkuliert jedes Labor – auch das Eigenlabor in der Zahnarztpraxis – seine Preise nach dem Kosten- und Zeitaufwand selbst. Der Patient erwartet in diesen Fällen eine Stellungnahme seiner Praxis. Mit dem Schreiben können Sie den Patienten über die Sachlage informieren.  > weiter

25.07.2018 · Download · Downloads · Abrechnungswissen

C - Rechnung zur Zahnbehandlung und Abrechnungshinweise

Mit diesem Schreiben können Sie Ihren Patienten darauf hinweisen, dass er nach abgeschlossener Zahnbehandlung nun seine Rechnung erhält. Sie bitten ihn, diese Rechnung bei seiner Krankenkasse einzureichen, damit diese ihm seinen Festzuschuss ausbezahlen kann.  > weiter

25.07.2018 · Download · Downloads · Abrechnungswissen

B - Rechnung zur Zahnbehandlung und Abrechnungshinweise

Mit diesem Schreiben können Sie Ihren Patienten darauf hinweisen, dass er nach abgeschlossener Zahnbehandlung nun seine Rechnung erhält und Sie sich für das Ihnen entgegengebrachte Vertrauen bedanken. Außerdem teilen Sie ihm mit, dass Sie den Festzuschuss direkt mit seiner Krankenkasse abrechnen.  > weiter

25.07.2018 · Download · Downloads · Abrechnungswissen

A - Abtretungserklärung des Festzuschusses

Mit diesem Schreiben können Sie Ihren Patienten darauf hinweisen, dass er nach abgeschlossener Zahnbehandlung nun seine Rechnung erhält und Sie sich für das Ihnen entgegengebrachte Vertrauen bedanken. Außerdem teilen Sie ihm mit, dass Sie den Festzuschuss direkt mit seiner Krankenkasse abrechnen.  > weiter

25.06.2018 · Musterverträge und -schreiben · Downloads · Kostenerstattung

Musterschreiben: GOZ-Nr. 9100 in Verbindung mit den GOZ-Nrn. 9110 und 9120

Die Kürzungen von Kostenerstattern in Bezug auf die medizinische Notwendigkeit einer Leistung sind vielen Zahnärzten bekannt. Seit Kurzem wird auch die GOZ-Nr. 9100 (Augmentation des Alveolarfortsatzes) neben der GOZ-Nr. 9110 (Interner Sinuslift) sowie der GOZ-Nr. 9120 (Externer Sinuslift) gekürzt - in der Regel ohne die Angabe von Gründen. Mit dem Musterschreiben können Sie die Patienten bei der Durchsetzung ihrer Erstattungsansprüche unterstützen.  > weiter

29.05.2018 · Download · Downloads · Abrechnungswissen

Neue BEMA-Leistungen für Pflegebedürftige und Menschen mit Behinderungen zum 01.07.2018

Zum 01.07.2018 werden neue Prophylaxeleistungen für Pflegebedürftige und Menschen mit Behinderungen in den BEMA aufgenommen. Die Neuregelungen werden flankiert von einer teilweisen Umbewertung der Besuchs- und Zuschlagsleistungen. Mit den Änderungen soll die zahnärztliche Versorgung von Patienten, denen eine eigenverantwortliche, selbstständige tägliche Mundpflege nur eingeschränkt oder überhaupt nicht möglich ist, verbessert werden. Lesen Sie in diesem Breitrag, welche Regeln für die ...  > weiter

27.04.2018 · Download · Downloads · Kostenerstattung

Musterschreiben: GOZ-Nr. 6190 neben GOZ-Nr. 1040

Die Argumentation der Kostenerstatter, dass die Nr. 6190 nicht neben der PZR nach Nr. 1040 berechnungsfähig sei, ist weder unter fachlichen noch gebührenrechtlichen Aspekten korrekt. Dazu könnten Sie dem Patienten den folgenden Musterbrief schreiben.  > weiter

27.04.2018 · Download · Downloads · Kostenerstattung

Musterschreiben: GOZ-Nr. 6190 neben GOZ-Nrn. 8000 ff.

Die Argumentation der Kostenerstatter, dass die GOZ-Nr. 6190 nicht neben funktionsanalytischen und -therapeutischen Maßnahmen nach den GOZ-Nrn. 8000 ff. berechnungsfähig sei, ist weder unter gebührenrechtlichen noch unter medizinischen Aspekten korrekt. Sie können den Patienten bei seinen Erstattungsansprüchen mit der folgender Stellungnahme unterstützen.  > weiter

12345