logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

09.10.2020 · Fachbeitrag · Prophylaxe

Leistungen nach den Nrn. 1000 und 1010 GOZ im Vorfeld einer Implantatversorgung

| Der dauerhafte Erfolg implantatgetragenen Zahnersatzes hängt u. a. von einer guten Mundhygiene des Patienten ab. Daher bietet es sich an, Patienten, bei denen eine Implantatversorgung ansteht und die noch nicht am Prophylaxekonzept der Praxis teilnehmen, schon im Vorfeld des implantologischen Eingriffs darin einzubinden. Zu Beginn stehen die Erhebung des Mundhygienestatus nach Nr. 1000 GOZ und als Ergänzungsleistung die Kontrolle des Übungserfolgs nach Nr. 1010 GOZ. Wie beides im Vorfeld einer Implantatversorgung abgerechnet werden kann, zeigt dieser Beitrag. |