Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Kinderzahnheilkunde

    Konservierende Behandlung eines Kleinkinds unter Lachgassedierung

    Bild:©srisakorn - stock.adobe.com

    von Isabel Baumann, Mülsen, praxiskonzept-baumann.de

    | Kinder sind i. d. R. schmerzempfindlicher und weniger geduldig als Erwachsene ‒ erst recht, wenn es um Zahnbehandlungen geht. Mitunter verweigern sie sogar die Behandlung. Daher kann für sie bei besonders umfangreichen Therapiemaßnahmen eine Analgo- oder Lachgassedierung angezeigt sein. Wie eine solche Therapie ‒ vor allem die Lachgassedierung ‒ berechnet werden kann, zeigt dieser Beitrag anhand eines Fallbeispiels. |

    Möglichkeiten der Abrechnung einer Lachgassedierung

    Berufsrechtlich dürfen alle Zahnärzte eine Lachgassedierung durchführen. Gebührenrechtlich besteht ein Unterschied zwischen Zahnärzten mit und ohne Doppelapprobation (z. B. Zahnarzt und MKG-Chirurg). Denn die Lachgassedierung ist durch Nr. 450 GOÄ beschrieben, und diese gehört nicht zum für Zahnärzte geöffneten Teil der GOÄ.

     

    • Nr. 450 GOÄ: Inhalt und Bewertung
    Leistung
    Punkte
    1,0-fach
    2,3-fach
    3,5-fach

    Rauschnarkose ‒ auch mit Lachgas ‒

    76

    4,43 Euro

    10,19 Euro

    15,51 Euro