logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

29.05.2018 · Fachbeitrag · Implantologie

Die Abrechnung großer Knochenaugmentationen: So vermeiden Sie Fallstricke!

| Die korrekte Berechnung von aufwendigen und mehrdimensionalen Augmentationsverfahren ist für die ZMV immer wieder eine Herausforderung. Oft sind die Knochendefekte so groß, dass eine „einfache“ Augmentation des Alveolarkamms mit z. B. Bio-Oss nicht ausreicht. Hier entscheidet sich der Operateur meist für komplexe Rekonstruktionsmaßnahmen. Im Beitrag werden die Varianten in Bezug auf die Abrechnung dargestellt und erläutert. |

Das IWW in Zahlen

mehr zum IWW Institut