logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

16.06.2020 · Fachbeitrag · Parondontalbehandlung

Nr. 4005 GOZ – nicht nur für den PSI abrechenbar!

| Zur Beurteilung der Gingiva und des Parodontiums stehen verschiedene Indizes zur Verfügung. Sie helfen dabei, eine Aussage über das mögliche Ausmaß einer Parodontalerkrankung bzw. deren Behandlungsbedürftigkeit zu treffen. Die Erhebung dieser Indizes ist nach Nr. 4005 GOZ berechnungsfähig. Übersehen wird dabei vielfach, dass die Nr. 4005 GOZ nicht ausschließlich für die Erhebung des PSI, sondern auch für andere Gingival- oder Parodontalindizes abgerechnet werden kann. Dieser Beitrag erklärt die Abrechnung anhand von drei Beispielen. |