logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

24.03.2020 · Fachbeitrag · Konservierende Leistungen

Inlay-Versorgungen nach den Nrn. 2150 bis 2170 GOZ richtig abrechnen

| Inlay-Versorgungen gehören in der Zahnarztpraxis zu den eher seltenen Leistungen: Die GOZ-Analyse 2018 im Statistischen Jahrbuch der Bundeszahnärztekammer (BZÄK; PA 01/2020, Seite 2) weist die Nr. 2150 GOZ mit einem Anteil von unter 0,01 Prozent an den erbrachten Leistungen aus (genannt sind rundungsbedingt 0,00 Prozent; die Leistung wurde 10.000-mal berechnet), die Nr. 2160 GOZ kommt auf 0,01 Prozent und die Nr. 2170 GOZ auf 0,02 Prozent. Dennoch sind Inlays als hochwertige und langlebige Versorgung bei einer anspruchsvollen Patientenklientel sehr beliebt. |