logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

31.03.2020 · Fachbeitrag · Elektromobilität

Die Übereignung von betrieblichen (Elektro-) Fahrrädern: So wird dies lohnsteuerlich behandelt

| In der Praxis gibt es Fälle, in denen der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer ein betriebliches (Elektro-)Fahrrad übereignet. Nach Leasingende hat der Arbeitnehmer oft die Möglichkeit, das betriebliche (Elektro-)Fahrrad von einem Dritten, z. B. dem Leasinggeber, zu erwerben. Die lohnsteuerlichen Spielregeln sind unterschiedlich, und sie haben sich zum 01.01.2020 noch einmal geändert. LGP bringt Licht ins Dunkel. |