logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

12.01.2009 |Künstlersozialabgabe

Künstlersozialabgabe für „Superstar“-Juroren

RTL muss für Dieter Bohlen und seine „DSDS“-Kollegen Künstlersozial­abgabe zahlen. Das hat jetzt das LSG Nordrhein-Westfalen bestätigt. Die Tätigkeit der Jury unterfalle der Unterhaltungskunst. Das Künstlersozial­versicherungsgesetz gebe keinen besonderen Qualitätsrahmen vor. Es reiche aus, wenn die Juroren eine eigenschöpferische Leistung zur Unterhaltung des Fernsehpublikums erbringen.  

Beachten Sie: RTL hat sich noch nicht geschlagen gegeben. Das Verfahren ist jetzt beim BSG unter dem Aktenzeichen B 3 KS 4/08 R anhängig. (Urteil vom 4.9.2008, Az: L 16 KR 5/08)(Abruf-Nr. 082912

Quelle: Ausgabe 01 / 2009 | Seite 2 | ID 123845