logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

22.10.2018 · Erledigtes Verfahren · BewG § 138 Abs 4 · II R 47/15

Gesonderte Feststellung, Grundbesitzwert, Gemeiner Wert, Grunderwerbsteuer, Bemessungsgrundlage

Letzte Änderung: 22. Oktober 2018, 14:15 Uhr, Aufgenommen: 21. Oktober 2015, 13:00 Uhr

gesonderte Feststellung des Grundbesitzwerts für Zwecke der Grunderwerbsteuer - Nachweis des niedrigeren gemeinen Werts:Ist im Falle des Verkaufs eines Anteils an einer rein grundbesitzhaltenden Personengesellschaft der Kaufpreis des Anteils als Nachweis für den niedrigeren gemeinen Wert des Grundstücks geeignet?

Gericht: Bundesfinanzhof

Aktenzeichen: II R 47/15

Vorinstanz: Finanzgericht Münster 12.2.2015 3 K 336/14 F

Normen: BewG § 138 Abs 4, GrEStG § 8 Abs 2

Erledigt durch: Urteil vom 25.04.2018, unbegründet.

Rechtsmittelführer: Steuerpflichtiger