Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • 21.01.2021 · Anhängiges Verfahren · EStG § 18 Abs 1 Nr 1 · VIII R 29/20

    Freiberufler, Betriebsausgabe, Pauschalierung, Hauptberufliche Tätigkeit, Nebentätigkeit, PKW-Überlassung, Garage

    Letzte Änderung: 21. Januar 2021, 10:15 Uhr, Aufgenommen: 21. Januar 2021, 09:15 Uhr

    Sind die schriftstellerische Tätigkeit eines Syndikusrechtsanwalts und -steuerberaters und die Lehrtätigkeit einer angestellten Ärztin jeweils untrennbar mit der Arbeitnehmertätigkeit verbunden, so dass jeweils die Betriebsausgabenpauschale für hauptberufliche und nicht für Nebentätigkeiten zu gewähren ist? Mindern Aufwendungen des Arbeitnehmers für die häusliche Garage den geldwerten Vorteil aus der Fahrzeugüberlassung durch den Arbeitgeber?

    Gericht: Bundesfinanzhof

    Aktenzeichen: VIII R 29/20

    Normen: EStG § 18 Abs 1 Nr 1, EStG § 4 Abs 4, EStG § 6 Abs 1 Nr 4

    Rechtsmittelführer: Steuerpflichtiger