logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

21.10.2020 · Erledigtes Verfahren · EStG § 6 Abs 3 · VI R 24/19

Land- und forstwirtschaftlicher Betrieb, Betriebsaufgabe, Grundstücksentnahme, Wesentliche Betriebsgrundlage, Betriebsübernahme, Vorweggenommene Erbfolge, Abgrenzung

Letzte Änderung: Gestern, 17:00 Uhr, Aufgenommen: Gestern, 08:30 Uhr

Nach welchen Kriterien ist eine Betriebszerschlagung von einer Übertragung eines --durch die zeitgleiche Entnahme von Grundstücken zur Abfindung weichender Erben-- verkleinerten Betriebs abzugrenzen?

Gericht: Bundesfinanzhof

Aktenzeichen: VI R 24/19

Normen: EStG § 6 Abs 3, EStG § 16 Abs 3, EStG § 14 S 2, EStG § 13

Erledigt durch: Zurücknahme der Revision

Rechtsmittelführer: Steuerpflichtiger