logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

06.12.2018 · Fachbeitrag · Wahlleistungen

Persönliche Leistungserbringung bei wahlärztlichen Leistungen im Bereich Psychotherapie

| Mit den Anforderungen an die persönliche Leistungserbringung durch den Wahlarzt bei wahlärztlichen Leistungen in den Fachrichtungen Psychotherapie/Psychiatrie und Psychosomatik hat sich das Oberlandesgericht (OLG) Stuttgart befasst (Urteil vom 22.03.2018, Az. ). Das Urteil relativiert zwei Entscheidungen des OLG Celle vom 15.06.2015 zumindest teilweise (Az. 1 U 97/14 und 1 U 98/14, Details im CB 08/2015, Seite 3). Chefärzte und Krankenhäuser sollten auf das aktuelle Urteil reagieren, weil Kostenträger hiermit bereits zum Nachteil der Betroffenen argumentieren. |