Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Nachricht ·Chirurgie

    Operation mit mehreren Einzelschritten: Ist die Eröffnungsleistung nach Nr. 3135 GOÄ abzuziehen?

    | FRAGE: „Ist der Abzug der Eröffnungsleistung nach Nr. 3135 GOÄ bei der Berechnung mehrerer Einzelschritte (z. B. 2836, 2838 sowie 2837) erforderlich? Hier erfolgen die Zugänge in der Regel über einen Katheter.“ |

     

    Antwort: Auch bei weiteren Eingriffen über einen Katheter ist die Eröffnungsleistung jeweils abzuziehen, da kalkulatorisch bei diesen Leistungen jeweils die Eröffnungsleistung enthalten ist. Die Beschreibung des Operationsziels (z. B. Aneurysma) lässt offen, mit welchen Methoden der Arzt dieses Ziel erreicht.

     

    MERKE | So werden z. B. auch endoskopische Eingriffe berechnet, obwohl sie nur kleine Schnitte erfordern. Angesetzt werden die GOÄ-Positionen für Leistungen, die bei Abfassung der GOÄ nur als offene OP erfolgten. Auch hier ist nach allgemeiner Auffassung bei jedem weiteren Eingriff die Eröffnungsleistung abzuziehen.

     
    Quelle: Ausgabe 08 / 2021 | Seite 2 | ID 47487570