Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Fachbeitrag ·Alle operativen Fachgebiete

    Nr. 2402 GOÄ für intraoperative Schnellschnitte

    | Im CB 10/2007, Seite 16, hatten wir dargestellt, dass Exzisionen für intraoperative Schnellschnitte neben der „eigentlichen“ Operationsleistung gesondert mit der Nr. 2402 GOÄ berechenbar sind. Unsere Argumentation bezog sich auf die „Zielleistung“ in der GOÄ und darauf, dass die Schnellschnitte davon eigenständig sind, wenn die Leistungslegende der „eigentlichen“ Operation diese nicht einschließt. Schnellschnitte hätten zudem eine von der Durchführung des in der Leistungslegende der GOÄ beschriebenen diagnostischen oder therapeutischen Eingriffs eigenständige Indikation. |

     

    Jetzt erhielten wir Kenntnis von dem Urteil des Verwaltungsgerichts Stuttgart vom 29. November 2012 (Az. 12 K 3019/12, Abruf-Nr. 130670). Das Gericht bestätigte exakt unsere Auffassung im Fall einer Prostatektomie.

    Quelle: Ausgabe 06 / 2013 | Seite 20 | ID 39618650