Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Fachbeitrag ·Digitalisierung

    Ist Ihr Krankenhaus bereit für das Smart Hospital? Fraunhofer IAIS entwickelt Selbsttest

    | Künstliche Intelligenz (KI) spielt in der stationären Versorgung eine immer größere Rolle: Sie entlastet z. B. das Krankenhauspersonal bei der Sichtung und Erstellung von Dokumenten und hilft Patienten, die Einrichtung ihres Zimmers über Sprachsteuerung zu bedienen (z. B. Fenster, Fernsehgerät). Um Krankenhäuser auf dem Weg zum Smart Hospital zu unterstützen, haben die Partner des Projekts SmartHospital.NRW (s. u.) ein Tool zum Selbsttest entwickelt ‒ den KI-Readiness-Check. |

     

    Den KI-Readiness-Check erhalten Sie kostenlos nach vorheriger Registrierung unter iww.de/s7324 vom Fraunhofer IAIS. Das Tool wird ergänzt durch ein Whitepaper „Bereit für das Smart Hospital?“ (PDF, 32 Seiten, online unter iww.de/s7323). Darin werden die Ziele, der Aufbau und die Funktion des KI-Readiness-Checks näher erläutert.

     

    MERKE | Das Projekt SmartHospital.NRW entwickelt verschiedene Werkzeuge, um Krankenhäuser bei der digitalen Transformation und dem Einsatz von KI zu unterstützen. Partner sind neben dem Fraunhofer IAIS u. a. die Universitätsmedizin Essen und die RWTH Aachen. Mehr zum Projekt erfahren Sie online unter smarthospital.nrw/check.

     
    Quelle: Ausgabe 01 / 2023 | Seite 1 | ID 48800922