Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Fachbeitrag ·Risikoabwägung bei der Vermögensberatung

    Gesetz zur Förderung des Mietwohnungsbaus - Wirksamkeitsanalyse von Sonderabschreibungen

    von Dr. Peter Hoberg, Worms

    | In Deutschlands Ballungsgebieten fehlen mal wieder (bezahlbare) Wohnungen. Da auch durch den Flüchtlingsstrom kurzfristig viele zusätzliche Wohnungen benötigt werden, hat das Bundeskabinett am 3.2.16 den Gesetzentwurf zur steuerlichen Förderung des Mietwohnungsbaus beschlossen. Mit Sonderabschreibungen sollen starke Anreize für einen verstärkten Wohnungsbau gesetzt werden. Ob und unter welchen Voraussetzungen sich eine Anlage aufgrund von Sonderabschreibungen wirklich lohnt, arbeitet der folgende Beitrag heraus. |

    1. Einschränkender Hinweis

    Ob generell eine Immobilie gekauft werden soll, kann in diesem Beitrag nicht geklärt werden. Im Folgenden wird auf die Verbesserung durch die Sonderabschreibungen abgestellt. Die gewonnenen Erkenntnisse beruhen auf dem ersten Gesetzesentwurf des Bundesfinanzministeriums (www.iww.de/sl1783), der sich allerdings noch ändern kann. Die Ergebnisse sind jedoch auch so eindeutig, dass sich potenzielle Investoren schon jetzt auf die neue Situation einstellen sollten.

    2. Grundlagen

    Laut dem ersten Gesetzesentwurf sollen mit dem neuen § 7b EStG Neubauten gefördert werden, welche die folgenden Bedingungen erfüllen: