Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Fachbeitrag ·Vermögensplanung

    Anlagestrategien für den langfristigen Investor ‒ Risiken bewusst nutzen, um Erträge zu steuern

    von Finanzwirt (FH) Christian Rump, www.theprivateoffice.de, Siegen

    | Wer langfristig erfolgreich investieren will, braucht Ziele. Emotionale Ziele. Ziele, die eine herausragende Bedeutung für den Einzelnen haben. Diese Ziele müssen aber nicht nur intrinsisch motivierend sein, sondern natürlich auch konkret und messbar. Die Erfahrungen des Autoren zeigen jedoch, dass die meisten Anleger und Investoren schon an dieser Herausforderung scheitern. Hat man diese Hürde jedoch genommen, ist es von zentraler Bedeutung, das eigene Risikoprofil zu überprüfen. Was bedeutet das? |

    1. Risikotoleranz und Risikowahrnehmung

    Wer an den Kapitalmärkten investiert, weiß, dass dies mit erheblichen Risiken verbunden ist. Diese Risiken werden häufig in Form von Schwankungen gemessen. Wertpapierkurse können steigen und fallen. Diese Schwankungen, das Auf und Ab an den Börsen, stellt für die meisten Menschen das gefühlte Risiko dar. Um diesen Risiken gewappnet gegenüberstehen zu können, muss man wissen, wie sensibel man mit diesen umgeht. Folgende Fragen sind sinnvoll:

     

    • Wie sieht meine Risikotoleranz aus?