logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

06.12.2019 · Fachbeitrag · Existenzgründung

Gewerbesteuerrisiko bei vorweggenommenen Betriebsausgaben

| Im Rahmen einer geplanten Existenzgründung ist es üblich, dass bereits im Vorfeld erste Ausgaben anfallen. Diese Kosten sind einkommensteuerlich zumindest bei der beabsichtigten Gründung eines Einzelunternehmens oder einer Personengesellschaft problemlos als vorweggenommene Betriebsausgaben einzustufen. Bei der Gewerbesteuer sind solche Ausgaben allerdings tabu. Darauf weist eine aktuelle Verfügung der Finanzverwaltung hin. |