Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • 09.06.2011 |Unternehmenssteuerung

    Instrumente zur Bewältigung der Finanzkrise

    Weniger Überstunden, Abbau von Zeitguthaben und Verzicht auf Neueinstellungen - das waren die drei Hauptreaktionen deutscher Unternehmen auf die Wirtschafts- und Finanzkrise in den Jahren 2008 und 2009. Dies ergibt die Auswertung der Befragung krisenbetroffener Unternehmen, die das Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW Consult) im Herbst 2010 im Rahmen des IW-Zukunftspanels durchgeführt hat. Während die Mehrheit der Industrieunternehmen mit 88 % vor allem auf die Reduzierung der Zahl der Überstunden gesetzt hat, verzichteten Dienstleistungsunternehmen mit 67 % der Befragten in erster Linie auf Neueinstellungen.  

     

     

    Quelle: Ausgabe 06 / 2011 | Seite 129 | ID 145893

    Karrierechancen

    Zu TaxTalents