logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

01.08.2002 · Fachbeitrag · Insolvenzrecht

Honorar im Insolvenzverfahren

| Ein Steuerberater, der nach der Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen seines Mandanten Honorar erhält, obwohl er im Zeitpunkt der Gutschrift auf seinem Konto die Zahlungsunfähigkeit des Mandanten kannte, ist verpflichtet, das erhaltene Honorar an den Insolvenzverwalter zurückzuzahlen (AG Osnabrück, 21.6.01, 42 C 49/01). (Abruf-Nr. 021670) |