logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

21.07.2020 · Fachbeitrag · Praxisfälle

Lückenhalter festsitzend und herausnehmbar – zwei Praxisfälle

| Gelegentlich kommt es vor, dass die Erhaltung eines tiefzerstörten Milchzahns nicht mehr sinnvoll ist und der Zahn extrahiert werden muss. Das Offenhalten der dadurch entstandenen Lücke ist nicht nur für das Zerkleinern der Mahlzeiten notwendig, sondern auch, um den Platz für den bleibenden Zahn zu sichern. Um eine Wanderung der Zähne zu vermeiden, kann ein Lückenhalter eingegliedert werden. Dieser kann entweder herausnehmbar oder festsitzend sein. Zwei Praxisfälle machen die Unterschiede bei der Abrechnung deutlich. |