Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Fachbeitrag ·Kostenerstattung

    Verordnung von Elmex Gelee auf Kassenrezept bei Kindern und Jugendlichen möglich

    | Viele Praxen verordnen Elmex Gelee für Kinder ab 12 Jahren auf einem Privatrezept in der Annahme, dies würde von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen. Diese Annahme ist aber falsch, denn Elmex Gelee ist ein Medikament zur häuslichen Fluoridierung und gilt somit als Prophylaxemaßnahme. |

     

    Gemäß den Richtlinien des Gemeinsamen Bundesausschusses sind solche Maßnahmen bei Versicherten anzuwenden, die das 6., aber noch nicht das 18. Lebensjahr vollendet haben. Als begleitende Maßnahme ist die lokale Fluoridierung zur Schmelzhärtung mit Lack, Gel oder ähnliches angezeigt, wobei häusliche Fluoridierungsmaßnahmen und der Wunsch des Patienten zu berücksichtigen sind. Dies ergibt sich aus den allgemeinen Prophylaxe-Richtlinien vom 4. Juni 2003 in der seit dem 1. Januar 2004 geltenden Fassung. Über die zu vorordnende Menge kann es regionale Unterschiede geben, die bei der KZV erfragt werden müssen.

    Quelle: Ausgabe 12 / 2012 | Seite 1 | ID 36004560