Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Fachbeitrag ·Zahnersatz

    Abrechnung von Freiendbrücken

    von Anita Koschny, Bayreuth, www.dental-consulting.net

    | Bei Befundsituationen mit Freiendbrücken kommt es immer wieder zu Problemen bei der Antragstellung und der Auswahl der Festzuschüsse. Was hierbei zu beachten ist, wird in diesem Beitrag anhand von Beispielsfällen erläutert. |

    Wann werden Freiendbrücken eingesetzt?

    Eine Freiendsituation entsteht häufig im (Prä-)Molarenbereich. Fehlen Molaren, gibt es keine natürlichen Pfeilerzähne mehr, an denen das hintere Ende der konventionellen Brücke befestigt werden kann. Es entsteht eine Freiendsituation, die mit Freiendbrücken versorgt werden kann. Aber auch bei einer unterbrochenen Zahnreihe kann diese Form der Brückenversorgung das Mittel der Wahl sein. Zudem wird diese Methode angewandt, wenn neben der Lücke noch ein intakter Zahn ist, der geschont werden soll, um diesen nicht als Pfeilerzahn zu beschleifen.

     

    Indiziert sind Freiendbrücken