logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

06.05.2008 | Wiederbeschaffungsdauer

Schlichte Einwände verkürzen die Frist nicht

Wenn der Sachverständige eine Wiederbeschaffungsdauer von 14 Tagen für das Fahrzeug schätzt, genügt es nicht, dass die Versicherung schlicht einwendet, 12 Tage seien auch genug. Außerdem fängt die Wiederbeschaffungsdauer in dem Fall, dass eine Reparatur ebenso in Betracht kommen könnte wie ein Totalschaden, erst dann an zu laufen, wenn das schriftliche Gutachten dem Geschädigten vorliegt. Der Laie muss das nicht selbst abschätzen können. (AG Köln, Urteil vom 21.2.2008, Az: 269 C 137/08; mitgeteilt von Rechtsanwalt Martin Lins, Pforzheim) (Abruf-Nr. 081244

Quelle: Ausgabe 05 / 2008 | Seite 1 | ID 119200